pure-systems wird Produktpartner im „The MathWorks Connections Program”

Die pure-systems GmbH, führender Anbieter für Variantenmanagement-lösungen ist Mitglied im „The MathWorks Connections Program“ geworden. Die Partnerschaft bezieht sich auf den pure::variants Connector für Simulink®, der die Variantenmanagementfunktionalität von pure::variants mit Simulink verbindet. Am „The MathWorks Connections Program“ können sich Unternehmen beteiligen, die auf Basis der MATLAB® Umgebung ergänzende, kommerzielle Produkte herstellen und vertreiben. „Connections Program“-Partner bieten branchen- und anwendungsspezifische Technologien für MATLAB-Anwender die Komplettlösungen benötigen. Partnerprodukte bieten Lösungen, die sich nahtlos in die Reihe der MathWorks Produkte einreihen und damit die Kompatibilität mit MATLAB auch für zukünftige Releases sicherstellen. „Teil des „The MathWorks Connections Program“ zu sein ist uns sehr wichtig.“ betont Dr. Danilo Beuche, Geschäftsführer der pure-systems GmbH. „Für uns ist das die Chance mit dem führenden Softwareentwickler der Branche zusammen zu arbeiten. Wir erwarten durch diese Partnerschaft eine Vielzahl neuer Möglichkeiten!“ „Mit unseren pure::variants Produkten bieten wir flexible und umfassende Lösungen für durchgängiges und systematisches Variantenmanagement. pure::variants wurde entwickelt, um die Produktivität der Software¬entwicklung zu steigern und gleichzeitig die Produktqualität und den Wiederverwendungsgrad der Anforderungen und Lösungen zu erhöhen.“ erläutert Dr. Beuche. Der pure::variants Connector für Simulink ermöglicht die einfache Ingeration von Variantenmanagement-funktionalität in Simulink. Er ermöglicht den Austausch von Modellen zwischen Simulink und pure::variants und automatisiert die Generierung der Simulink-Modellvarianten. Modellparameter und -elemente werden entsprechend der Konfiguration der gewählten Variante angepasst. Innerhalb von pure::variants können die Modellelemente durch Regeln mit Anforderungen verknüpft werden. Die Modelle werden entsprechend dieser Regeln und der gewählten Anforderungen für das Modell angepasst. In diesem Prozess können Blöcke hinzugefügt oder entfernt sowie Blockparameter geändert werden. Abhängig von der Merkmalsauswahl können Signale mit verschiedenen Blöcken verbunden werden. Die endgültige Transformation schafft Simulink-Modelle, die mit den gewünschten Merkmalen übereinstimmen. Über The Mathworks, Inc. The MathWorks ist der weltweit führende Entwickler von Software für Ingenieure und Wissenschaftler in der Industrie, dem Bildungswesen und bei öffentlichen Auftraggebern. Mit seiner umfangreichen Produktpalette, basierend auf MATLAB und Simulink, bietet The Mathworks Software und Dienstleistungen zur Lösung neuer Herausforderungen und zur Beschleunigung der Innovation in der Automobilindustrie, Luftfahrt, Kommunikation, Finanzdienstleistung, Biotechnologie, Elektronik, Messtechnik, Verfahrenstechnik und anderen Branchen. The MathWorks wurde 1984 gegründet und beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter weltweit. Der Firmensitz ist in Natick, Massachusetts. Weitere Informationen finden Sie auf: www.mathworks.com. Über pure-systems GmbH Die pure-systems GmbH ist führender Anbieter für Lösungen zum Thema Variantenmanagement. Ziel ist die Verbesserung der Produktivität der Softwareentwicklung bei gleichzeitiger Steigerung der Produktqualität und der Wiederverwendung von Anforderungen und Lösungen. Das Unternehmen bietet Lösungen für Kunden aus den verschiedensten Branchen. Das Kerngeschäft konzentriert sich auf die Automobil- und Automobilzulieferindustrie, die Kommunikationsbranche sowie die Elektronikindustrie. Weitere Informationen finden Sie auf: www.pure-systems.com. MATLAB® und Simulink® sind registrierte Marken von The MathWorks, Inc.. pure-systems ist eine registrierte Marke der pure-systems GmbH. PDF Version.