pure::variants

Schmuckbild

Ein dezidiertes, systematisches Variantenmanagement ist schlichtweg unverzichtbar, um die wachsende Komplexität von Produkten – kombiniert mit heterogenen Marktanforderungen und unvorhergesehenen Kundenanforderungen – erfolgreich zu beherrschen.

Systematisches Variantenmanagement mit pure::variants

Product Line Engineering ist ein ausgereifter Ansatz, um diese Herausforderung zu meistern – und wird von pure::variants vollständig implementiert. Von der ersten Anfrage über Hard- und Softwarekomponenten bis hin zum Test wird nicht nur ein Produkt, sondern eine ganze Reihe von Produkten entwickelt. Dies funktioniert, weil Komponenten und technische Artefakte, die zu ähnlichen Produkten gehören, oft eine gemeinsame Basis haben, die sich nur in Produktspezifika unterscheidet. Indem diese ähnlichen Produkte als Ganzes und nicht als einzelne, unabhängige Einzelprojekte betrachtet werden, kann der Entwicklungsprozess vereinfacht werden – und damit auch dessen Verwaltung. Dies ist der Leitgedanke des Produktlinienansatzes.

Wettbewerbsvorteile

Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Aerospace, Defense, Rail & Transportation sowie aus anderen Branchen verlassen sich auf pure::variants, um die Variabilität in den Engineering Assets ihrer Produktlinien zu managen.

Dadurch können sie ihre Produkteinführungszeit (Time-to-Market) für neue Varianten verkürzen, indem sie die Wiederverwendungsrate bei gleichzeitig hohen Qualitätsstandards erhöhen. Mit persistentem und skalierbarem Variantenmanagement können Unternehmen vermeiden, dass Konfigurationswissen im Laufe der Zeit verloren geht. Zudem ermöglicht es allen Stakeholdern, den Überblick über das gesamte Produktportfolio zu behalten und datengetriebene Entscheidungen zu treffen.

Dedizierte Konzepte zur Aktualisierung einer Vielzahl bestehender Produkt-Varianten führen zu einem reduzierten Wartungsaufwand. Dadurch wird auch der gesamte Entwicklungsprozess optimiert. Dank der offenen Benutzeroberfläche können Varianteninformationen auch für die Analyse von Anforderungen und für das System-Design sowie für Implementierungs- und Testprozesse verwendet werden. Darüber hinaus ist pure::variants so konzipiert, dass es sich vollständig an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen lässt und die Entwicklung individueller Lösungen auf eine ganz neue Ebene hebt.

Gesteigerte Effizienz im Engineering

Vermeiden Sie redundante Entwicklung und die Einführung von Fehlern durch Ad-hoc-Wiederverwendung, indem Sie mit einer Obermenge von Engineering Assets mit explizit modellierten Variationspunkten arbeiten. Lösen Sie diese Variationspunkte für jede Ihrer Varianten und Asset-Typen basierend auf einer High-Level-Feature-Konfiguration automatisch auf und lassen Sie pure::variants Ihre variantenspezifischen Engineering Assets konsistent generieren.

Kommunizieren Sie mit Hilfe von Feature-Modellen von Anfang an über Team- und Unternehmensgrenzen hinweg über die Variabilität in Ihrem Produktportfolio und erkennen Sie Inkonsistenzen frühzeitig und nicht erst in der Systemintegrationsphase.

Beherrschen Sie die Entwicklung Ihrer Produktlinien-Assets dank einer starken Integration von Variantenmanagement und Konfigurationsmanagement.

Nutzen Sie die zahlreichen Analysemöglichkeiten wie Ähnlichkeitsanalyse, Wirkungsanalyse und Cluster-Analyse, die Teil von pure::variants sind, um stets die Auswirkungen einer Änderung auf Ihre unterschiedlichen Produktvarianten zu verstehen und Ihr Portfolio zu optimieren.

Vorteile

  • Findet effiziente Lösungen, die perfekt passen
  • Fügt sich nahtlos in bestehende Tools und Prozesse ein
  • Steuert und verwaltet komplexe Aufgaben
  • Findet Lösungen für Ihre Anforderungen
  • Identifiziert und behebt automatisch Probleme
  • Basiert auf der offenen Entwicklungsumgebung Eclipse
  • Vollständige Tool-Unterstützung in allen Entwicklungsphasen
  • Varianten und vorhandene integrierte Tools bleiben lange aktualisierbar
  • Einfach und schnell umsetzbar – auch dank unseres Beratungs- und Schulungsangebots
  • Kann an jedes Projekt angepasst werden
Rollen im PLE

Rollen im PLE

Hier finden Sie Informationen zu den spezifischen Rollen im Product Line Engineering (PLE).

Mehr lesen

Dies dürfte Sie ebenfalls interessieren